News

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg

Hier finden Sie Informationen rund um das Team, zu Teilnahmen an Rennen, Veranstaltungen, den Sponsoren sowie Bilder. Auf diesem Wege möchten wir ganz besonders unseren Sponsoren danken, ohne deren Hilfe es dieses Team nicht gäbe. Herzlichen Dank!


Karte mit Fahrern, Sponsoren und Rennen

Stadtgespräch aus dem Scala

29.04.2017 - Teampräsentation 2017

Bild nicht vorhanden


Am Freitag, den 21. April präsentierte sich das aktuelle Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg im Autozentrum Sussbauer in Freiberg am Neckar. Wie immer ließ es sich unser Gastgeber, Sponsor und Radsportbegeisterte Herbert Sussbauer nicht nehmen, sein Autozentrum frei zu räumen, um allen Gästen, Sponsoren und Fahrern einen  festlichen und repräsentativen Rahmen zu bieten...... weiterlesen

30.04.2017 19:35

24.04.2017 - Rüdi auf Platz 4. in Bruchsal

Bild nicht vorhanden


 Das erste Kriterium stand am Sonntag an und das Radteam Schmitz war mit Nico, Rüdi, Kai und Steffen am Start. Das Rennen stand unter keinem guten Stern, denn schon nach 18 Runden überschattete ein schwerer Sturz das Rennen. Steffen zog sich hierbei leichte Schürfungen zu. Den anderen Fahrern, die es schwerer erwischte, möchten wir eine schnelle Genesung wünschen...... weiterlesen

24.04.2017 13:22

Einladung zur Teampräsentation

Bild nicht vorhanden


Liebe Radsportfreunde, liebe Freunde des Radteam Schmitz,

wieder ist es Dank einem wachsendem Kreis an engagierten Sponsoren, Radsportbegeisterten und unserem neuen Freundeskreis gelungen, ein ambitioniertes Rennteam in die neue Saison zu schicken. Traditionell starten wir in die neue Saison mit der Präsentation unseres Teams, zu der wir Sie recht herzlich einladen möchten...... weiterlesen

20.04.2017 19:02

18.04.2017 - Rund um Schönaich

Bild nicht vorhanden


Der Frühjahrsklassiker fand, wie an jedem Ostermontag, gestern in Schönaich statt. Mit einem großen Aufgebot wollte man in der LBS Cup Wertung Punkte sammeln. Am Start waren für das Radteam Schmitz: Thomas,..... weiterlesen

18.04.2017 19:33

16.04.2017 - Stefan auf Platz 8 in Singen

Bild nicht vorhanden


Am Samstag startete der LBS-Cup in Singen mit dem ersten Rennen. Nach 10 Jahren und leider zum letzten Mal, startete im Rahmen des LBS-Cups wieder die Rennserie "1.000 Kilometer von Baden-Württemberg“. Alle neun Rennen der Serie zwischen dem 15. April und 23. Julie sind für C-Lizenzierte reserviert und überwiegend als Aufstiegsrennen ausgelegt...... weiterlesen

16.04.2017 18:26

10.04.2017 - Backnanger Rundstreckenrennen

Bild nicht vorhanden


Die Richtung stimmt Am Sonntag fand in Backnang Waldrems das (wie immer) sehr anspruchsvolle Backnanger Rundstreckenrennen statt...... weiterlesen

10.04.2017 19:16

03.04.2017 - 44. Schwarzbräu-Preis Zusmarshausen

Bild nicht vorhanden




Zusmarshausen oder nach dem Berg ist vor dem Berg! Alljährlich markiert das Rennen in Zusmarshausen den offiziellen Start der bayerischen Rennsaison. Traditionell früh beginnen die Rennen und im Abstand von wenigen Minuten werden Fahrer verschiedener Kategorien ab 08.30 Uhr auf die Runde geschickt. Für Sebastian und Stefan hieß das früh aufstehen. Zusmarhausen ist eines der wenigen Straßenrennen,..... weiterlesen

04.04.2017 20:06

29.03.2017 - Benni in Andalusien

Bild nicht vorhanden


Bereits im Dezember entschieden sich Marek und Benni  aufgrund der langjährigen Erfahrung mit dem (nicht so tollen) Märzwetter auf Mallorca, das Trainingslager woanders zu verbringen. Die Wahl fiel in diesem Jahr  auf den Ort Torre del Mar in Andalusien.
Marek musste aufgrund seiner schweren Verletzung absagen, so dass der Ex-Donaueschinger Urs seinen Platz einnahm...... weiterlesen

29.03.2017 15:26

26.03.2017 - Solider Pfälzer Saisonstart

Bild nicht vorhanden


Am Sonntag startete die pfälzische Radsaison mit dem 1. Frühjahrsklassiker in Lustadt. Mit am Start vom Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg: Nico, Rüdi, Steffen, Stefan und Timo. Kein typisches Klassiker-Wetter, sondern fast sommerliche Bedingungen erwartete das rund 120 Mann große Fahrerfeld. 35 Runden auf einer 2,2 Km Runde waren zu absolvieren. Das Rennen war sehr hektisch, was zu dem ein oder anderen Sturz führte...... weiterlesen

26.03.2017 22:04